Bilder Ausstellung

Augenblicke
von Monika Amrein

Vernissage, 19. Mai 2018


Hinter den Bildern, welche ab 18. Mai die Wände des Gemeinschaftszentrums zieren werden, steckt eine tiefgründige Künstlerin. Monika Amrein ist eine lebensfrohe Person, die an die Liebe und an das Gute glaubt. Sie lässt sich von ihrer spirituellen Weitsicht inspirieren und möchte durch ihr Künstlerisches Schaffen einen Beitrag zu einer besseren Welt leisten. Durch ihre Bilder öffnet die Kunstmalerin Tore in die Welt der Fantasie und bietet die Möglichkeit, die Welt aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Poetische Frauengestalten entführen die Betrachter in eine Welt voller Harmonie und Zauber. Durch die Augen junger Menschen werfen die Ausstellungsbesucher einen Blick auf die eigene Kindheit, entdecken diese wieder und versinken in einer Zeit in der die Fantasie stärker war als die Wirklichkeit. Eine weitere Auswahl von Bildern zeigt Menschen, die in der Hektik einer Grossstadt gefangen sind und humorvolle Rabengeschichten bringen den Betrachter zum schmunzeln. Monika Amrein ist überzeugt: „Kunst hat die Kraft, über alle Grenzen und Sprachen hinwegzugehen und trägt diese in die Herzen der Menschen. Sie vereint uns dort, wo wir eine grosse Familie sind“.